Inayan System III Berlin

INAYAN ESKRIMA

 

Die uralte Kunst des Eskrima ist die Kriegskunst der berüchtigten philippinischen Krieger. In über 1100 Jahren wurde diese Kampfkunst in vielen Kriegen und Schlachten erfolgreich unter Beweis gestellt. Die ständige Weiterentwicklung und Effektivität des Systems hat dazu geführt, dass es heutzutage für das Training von Spezial-, Militär- und Polizeikräften ein- gesetzt wird. Der Schwerpunkt des Eskrima liegt im Kampf mit und gegen Waffen, aber auch der waffenlose Kampf ist einer der Kernstile des Systems. Durch sein Training ist es einem Eskrimador möglich, im Verteidigungsfall Alltagsgegenstände als Waffen einzusetzen, um sich und gegebenenfalls Andere erfolgreich zu schützen. Das Inayan Eskrima System besteht aus sieben verschiedenen Stilen, die sich durch die Distanzen zum Gegner, sowie die Art der Waffen unterscheiden. Die Teilnahme am Training ist ab 16 Jahren möglich.

 

 

 

 

19356